Nachfüllgranulat, Teilentsalzungsharz mit Aktivkohle 1 L

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

11,60 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 Werktage

  • 1540
Nachfüllgranulat, Teilentsalzungsharz mit Aktivkohle  1 Liter Das Nachfüllgranulat... mehr
Produktinformationen "Nachfüllgranulat, Teilentsalzungsharz mit Aktivkohle 1 L"

Nachfüllgranulat, Teilentsalzungsharz mit Aktivkohle  1 Liter

Das Nachfüllgranulat besteht aus einem organischen Ionenaustauscher-Harz (Pure Resin 200 FDH) und gesilberter Aktivkohle. Die gesilberte Aktivkohle reduziert im Wasser geruchs- und geschmackstörende Stoffe, wie Schwermetalle, Chlor und schützt vor Bakterien.  Das Ionenaustauscher-Harz entfernt den Kalk im Wasser.

So haben Sie immer einen ungetrübten Kaffeegenuß.

Mit dem 1 L Nachfüllgranulat (Ionenaustauscher-Harz) können Sie die Wasserfilterpatrone bis zu 15-mal neu auffüllen.

 

 

Detaillierte Informationen:


Das Filtergranulat besteht aus einem Mix verschiedener Komponenten; Hochwertigem Ionenaustauscher-Harz zur Teilentsalzung (Pure Resin 200 FDH) sowie gesilberter Aktivkohle. Es wird generell für offene Tanks und Krugfilter (z.B. Kaffeemaschinen, Tischwasserfilter etc.) verwendet. Dem Wasser wird durch das Filtergranulat die für Maschinen schädliche Karbonathärte entnommen. Das Ergebnis ist ideales Wasser zur Zubereitung von Kaffee und Tee. Zudem filtert das Granulat unerwünschte Geruchs- und Geschmacksstoffe sowie Schmutzpartikel aus dem Wasser. Höchste Wasserqualität und einwandfreie Gerätefunktion bleiben bei einem rechtzeitigen Granulatwechsel erhalten. Das Filtergranulat sollte spätestens alle 4 Wochen gewechselt werden.

 
Funktionsweise

Härtebildner wie Calciumcarbonat (CaCo3) und Magnesiumcarbonat (MgCO3) werden bei der Teilentsalzung/ Entkarbonisierung  herausgenommen. Bei Wasserenthärtungsanlagen  werden härtebildende Kationen gegen Natrium-Ionen ausgetauscht. Dagegen werden diese bei der Teilentsalzung durch Wasserstoff (H+)- und nicht durch Natrium-Ionen ausgetauscht. Aus der Carbonathärte ensteht dadurch Kohlensäure (H+ und HCO3 = H2CO3) und der Salzgehalt des Wassers wird je Grad Carbonathärte um ca. 18 mg/l reduziert. Die überschüssige Kohlensäure wird durch Belüften des Wassers ausgetrieben oder durch das Verschneiden mit Leitungswasser gebunden.
 
Wenn das Wasser über die Aktivkohle fließt wird sie mit Sauerstoff behandelt, so dass Millionen von kleinen Poren zwischen den Kohle- (Carbon-) Atomen gebildet werden. Dadurch wird die Oberfläche vergrößert und die Oberflächenhaftung verstärkt. Auf diese Weise werden unerwünschte Inhaltsstoffe wie z.B. Chlorteilchen, Geruchs- und Geschmacksstoffe, organische Verunreinigungen, kleinere Partikel und Schwebstoffe angezogen und gleichzeitig eingeschlossen. Wertvolle Spurenelemente und Mineralien bleiben jedoch erhalten.

 
Für folgende Geräte ist das Granulat u. A. einsetzbar: Saeco®, Jura®, Krups®, DeLonghi®, AEG®, Tefal®, Brita®, Leifheit®, Laurastar®, etc.

 
Technische Daten

 Filtergranulat besteht aus Pure Resin 200 FDH sowie gesilberter Aktivkohle.

 

 

Weiterführende Links zu "Nachfüllgranulat, Teilentsalzungsharz mit Aktivkohle 1 L"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nachfüllgranulat, Teilentsalzungsharz mit Aktivkohle 1 L"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen